Herbstspaziergang

1. November 2016

Schloss Gimborn.

Herrliches Wetter, goldener Herbst – also nichts wie raus ins Bergische Land!

Wir fahren nach Gimborn, das wegen seines Schlosses und der dort untergebrachten Tagungsstätte der „International Police Association“ bekannt ist.

Direkt am Café „Schloss-Hotel“ steht eine große Info-Tafel mit den Wanderwegen rund um Gimborn, die praktischerweise auch direkt hier starten.
Wir nehmen den Weg „A3“, eine kleine Rundtour von ca. 6 Kilometern.
Die Wanderwege sind hier vom Sauerländischen Gebirgsverein so gut ausgeschildert, dass es praktisch unmöglich ist, sich zu verlaufen.

in der Nähe von Dürhölzen finden wir eine Bank, auf der wir eine kleine Pause machen, Brötchen essen und Hagebuttentee schlürfen.
Von dort aus ist es nun nur noch ein Katzensprung zurück nach Gimborn, wo wir durch den Schlosspark zu unserem Auto zurückmarschieren.

Kategorie Unterwegs,Wandern

Schreiben Sie einen Kommentar


* E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

« »