Rundwanderung Jedinghagen im Bergischen Land

23. Januar 2017

Endlich haben Axel und ich die wegen Krankheit verpasste Neujahrswanderung nachgeholt.

Wir fahren ins Bergische Land nach Jedinghagen und marschieren über Herreshagen und Gummeroth (wo wir kurz die Orientierung verlieren) zur wirklich sehenswerten Kirche nach Hülsenbusch.

Dort machen wir vor der Kirche auch unsere Rast mit Tee, Ei, Wurst und Brot.

Es ist schon spät und so nehmen wir den direkten Weg zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. Schließlich wollen wir in Jedinghagen noch ein Bier in der alten Gaststätte „Potthoff“ trinken.
Dort ist leider geschlossene Gesellschaft, aber man bringt uns freundlicherweise ein Bier vor die Tür.
Dank meiner gebraucht gekauften Bundeswehr-Isomatte wird sogar der Hintern nicht kalt.
🙂

Verdientes Bier!

Die Strecke findet man bei GPSies.

Kategorie Wandern

Kommentare

  • 1. Kommentar von babu am 25. Januar 2017:

    Hallo Frank,
    schöne Eindrücke und die Bestätigung einer Tradition, mit lieben Menschen einen Tag in freier Natur zu verbringen. Aus persönlicher Erfahrung meiner wöchentlichen Wanderungen weiss auch ich die Einkehr in einer gemütlichen Wirtschaft sehr zu schätzen.
    Immer schön die Fahne hochhalten + allzeit bereit!
    Liebe Grüsse, Dieter

Schreiben Sie einen Kommentar


* E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

« »