Wandern mit Axel II

23. September 2012

Schon mal vorab: 20 km in knapp 5 Stunden sind schon ganz gut für einen Amateur wie mich!

Diesmal war Start und Ziel unserer Tour in Kaltenbach im Bergischen Land.
Neben den handlichen Nikon 1 V1 (Axel hat auch eine), war mein kleiner GPS-Tracker von Conrad war natürlich wieder mit dabei und hatte schnell Empfang.

Die Tour führte fast nur durch Wald. Zwar gab’s keine Pilze, aber jede Menge Mistkäfer.
Auf manchen Pferdedunghaufen gruben sie ihre Tunnel, auf anderen lagen sie tot rum und auf manchen sah man nur noch die Abdrücke der Käfer.
Sehr skurril.
Von Außerirdischen weggebeamt und entführt?

Unterwegs stießen wir mitten in der Wildnis auf einige geschnitzte Figuren und einen kleinen Schrein.

Diese Tour war durch viele Steigungen anstrengender, als die letzte.
Aber da geht noch was.
🙂


Axel II auf einer größeren Karte anzeigen

Kategorie Unterwegs

Kommentare

  • 1. Kommentar von Anke Daniels am 25. November 2012:

    Ich habe von euren spontanen Wanderausflügen schon gehört. Schöne Landschaftsbilder und zufriedene Gesichter sehe ich. Daumen hoch für`s Wanderduo.

Schreiben Sie einen Kommentar


* E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

« »