Wandern mit Axel

16. September 2012

Spontan bin ich heute mit Wanderprofi Axel ins Bergische Land gefahren.

Von Linde aus ging es auf eine kleine Rundstrecke von 15 km.

Nachdem wir erkundet hatten, was es mit dem „Bergisch Outback“ auf sich hatte, kamen wir irgendwann nach Delling, wo wir der schönen Kirche einen Besuch abstatteten.
Ins Gasthaus wollten wir nicht – wir sind ja Selbstversorger und so machten wir, ein paar hundert Meter hinter Delling, auf einer Bank die wohlverdiente Pause.
Besonders lecker: Axels „Irischer Frühstückstee“.


Irgendwann kamen wir dann zur Herrmannsquelle:
Gegen den Widerstand der Behörden hat der ehemalige Fotograf Gert Körner, Besitzer der Quelle, durchsetzen können, dass die Bewohner von Kohlgrube von ihm mit dem Wasser der Quelle versorgt werden dürfen. 12 Familien werden jetzt mit eigenem Wasser versorgt.

Nach 4 Stunden kamen wir dann wieder am Ausgangspunkt der Wanderung an.

So gut habe ich nachts lange nicht geschlafen!
🙂


Mit Axel im Bergischen Land auf einer größeren Karte anzeigen

Kategorie Unterwegs

Kommentare

  • 1. Kommentar von Dieter G. am 10. Dezember 2012:

    Grüsse Dich, lieber Frank,
    der Bericht über zwei Wanderungen im Bergischen Land hingen bei mir leider in der Warteschleife. Bitte um Nachsicht.
    Beim Betrachten der Bilder, der Karten sowie Deiner Begeisterung ausdrückenden Worte keimt bei mir Wunsch und Hoffnung auf, auch einmal mit Dir eine Tour als Duo zu unternehmen. Mögen wir darüber einmal nachsinnen und mit Blick auf die wärmeren Tage ein Zielgebiet erörtern.
    Ganz herzliche Grüsse sendet dir
    Dein Dieter.

Schreiben Sie einen Kommentar


* E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

« »