Weihnachtsmarkt Kommern

5. Dezember 2012

Sonntags in der Vorweihnachtszeit – klar, da geht man auf den Weihnachtsmarkt.
Den gibt es natürlich auch im Freilichtmuseum Kommern.

In den einzelnen Häusern gab’s Handwerker bei der Arbeit zu sehen, überall waren Stände, an denen man handgemachte schöne Dinge kaufen konnte.
Und natürlich haben auch wir uns die überwiegend biomäßig erzeugten Leckereien nicht entgehen lassen (Ardenner Schinken, Honig, Wildschweingrillwurst oder Biokäse-Raclette).

Kategorie Unterwegs

Kommentare

  • 1. Kommentar von Dieter G. am 23. Dezember 2012:

    Hallo Ihr Lieben,
    beim Betrachten der Bilder kam Freude auf. Unsere Gedanken gingen zurück in die Erinnerung an einen vergleichbaren Ausflug mit Euch, der sich im Archiv des Kopfes ganz vorne positioniert hat. Schade, dass die Anfahrt immer so weit ist bzw., die Verkehrssituation keine zwei Stunden Fahrzeit erlaubt. Mitfreude ist aber auch ganz schön. Schönen Dank für diesen Link.
    Liebe Grüsse und Umarmung
    Eure D. + M.

Schreiben Sie einen Kommentar


* E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

« »